Diese Fellnasen suchen ein Zuhause

 

Minnie

 

Geschlecht: weiblich

Alter: 1 1/2 Jahre

Bei Ausreise:

entwumt/entfloht

gechipt

geimpft

Fiv/Felv Test

Giardientest

kastriert: ja

Aufenthaltsort: Bulgarien

 

20.11.19 Minnie (und ihre Schwester) hat unsere liebe Miglena übernommen, da ihre vorherigen Halter sie die letzten 4 Monate (!!!) in einer Box gehalten haben. Was soll man dazu sagen?

Pfoten gelb vor Urin und Liegeschwielen. Jetzt sitzt sie erstmal völlig verstört in Miglenas Bad und darf runter kommen und sich bewegen. Wir hoffen, dass sie schnell vertrauen lernt. Zum Glück sind die Bluttests und Giardientests negativ, wenigstens etwas Positives. Die Katze wird nach positiver Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr in Höhe von 190 Euro in erfahrene, verantwortungsbewusste, liebevolle Hände vermittelt.

 

Mausi

 

Geschlecht: weiblich

Alter: 1 1/2 Jahre

Bei Ausreise:

entwumt/entfloht

gechipt

geimpft

Fiv/Felv Test

Giardientest

kastriert: ja

Aufenthaltsort: Bulgarien

20.11.19 Mausi (und ihre Schwester) hat unsere liebe Miglena übernommen, da ihre vorherigen Halter sie die letzten 4 Monate (!!!) in einer Box gehalten haben. Was soll man dazu sagen?

Pfoten gelb vor Urin und Liegeschwielen. Jetzt sitzt sie erstmal völlig verstört in Miglenas Bad und darf runter kommen und sich bewegen. Wir hoffen, dass sie schnell vertrauen lernt. Zum Glück sind die Bluttests und Giardientests negativ, wenigstens etwas Positives. Die Katze wird nach positiver Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr in Höhe von 190 Euro in erfahrene, verantwortungsbewusste, liebevolle Hände vermittelt.

 

Nils - reserviert 

 

Geschlecht: männlich

Alter: ca 18.08.2019

Bei Ausreise:

entwumt/entfloht

gechipt

geimpft

Fiv/Felv Test

Giardientest

kastriert (je nach Alter)

Aufenthaltsort: Bulgarien

Ingrid und Steve sind gerade beim Tierarzt und warten vor der Tür und was steht da auf der Strasse und weint bitterlich, dieses kleine Kitten. Es ist so traurig und es nimmt kein Ende. Natürlich haben unsere Tierschützer das Kleine eingepackt und es wird auch gleich dem Arzt vorgestellt. Es sieht nicht gut aus und wir hoffen das Beste. Die Untersuchung ergab dass der kleine an Anämie leidet und an einer Pilzinfektion. Wir geben jetzt alles, dass er ganz schnell wieder fit wird, es sieht nicht gut aus. Nils hat sich gut erholt und nimmt nun gern Anfragen entgegen. 

Der Kleine wird nach positiver Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr in Höhe von 170 € in erfahrene, verantwortungsbewusste, liebevolle Hände vermittelt.

 

Tjra

 

Rasse: Mix

Geschlecht: weiblich

Alter: 3 Jahre

Bei Ausreise:

entwurmt/entfloht

gechipt

geimpt

Test auf Parvo/Staupe

Snap-Test (Borreliose,Anaplasmose,Ehrlichiose,

Dirofilariose)

Giardientest

kastriert

Aktueller Aufenthaltsort: Bulgarien

Namenspate: Tascha Wallstein

30.10.19 Diesen Hund entdeckte unser Steve gestern in Harmanli als er auf dem Nachhauseweg vom Tierarzt war. Leider lies sich die Hündin nicht einfangen. Sie hatte schreckliche Angst und Steve hatte die Befürchtung sie könnte auf die Straße laufen wenn er sie weiter bedrängt. Ausserdem wurde es dunkel und somit trat er den Rückzug an mit dem Versprechen an sich am nächsten Tag wieder zu kommen und erneut versuchen sie zu sichern. Gleich früh ging es los und nach 6 Stunden war es geschafft. Die arme Seele konnte gesichert werden. Steve du bist einfach klasse. Auf direktem Weg ging es zum Tierarzt. Die Hündin ist sehr freundlich aber die Angst sitzt sehr tief. Was muss sie wohl durchgemacht haben. Alte Narben am Brust und Hals lassen vermuten das sie an einer Kette lag. Verletzungen am Körper. Calciummangel und der Bluttest zeigt Anaplasmose. Jetzt erst mal 14 Tage Antibiotika. Sie ist ca. 3 Jahre und wiegt 13,5kg.

Ihr süsses Gesicht hängt leider immer nach unten und sie mag einem nicht anschaun was uns sicher macht das sie viel Schläge bekommen haben muss. Jetzt darf sie mit zu unseren Tierschützern und ihr neues Leben beginnt.

Tjra wird nach positiver Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr in erfahrene, verantwortungsbewusste, liebevolle Hände vermittelt. Die Schutzgebühr beträgt 310€ zzg 20€ für ein spezielles Sicherheitsgeschirr. Es darf keinesfalls gegen ein Halsband oder normales Geschirr ausgewechselt werden in den ersten Monaten!!!

 

Belle - reserviert

 

Geschlecht: weiblich

Alter: ca. September 2019

Bei Ausreise:

entwurmt/entfloht
gechipt
geimpft
Fiv/Felv Test
Giardientest
kastriert (je nach Alter)

Aktueller Aufenthaltsort: Bulgarien

 

 

31.10.19 Dieses kleine Katzenkind hatte einen Unfall mit einem Auto und wurde zum Tierarzt gebracht. Das kleine Mädchen blutete aus Mund und Nase und sie verweigert das Essen. Erste Untersuchungen ergaben nun nichts schlimmes. Bevor es wieder auf die Strasse gesetzt wird haben wir uns ihm angenommen und unsere Miglena hat es mit zu sich nach Hause genommen um es zu versorgen.

Das Kitten wird nach positiver Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr in Höhe von 170 € in erfahrene, verantwortungsbewusste, liebevolle Hände vermittelt.

 

Susi

 

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

Alter: ca. April 2016

Bei Ausreise:

entwurmt/entfloht

gechipt

geimpt

Test auf Parvo/Staupe

Snap-Test (Borreliose,Anaplasmose,Ehrlichiose,

Dirofilariose)

Giardientest

kastriert

Gewicht: 15kg

Aufenthaltsort: Bulgarien

Namenspate: Janina Weinbach

Liebe Bekannte von uns fanden diese hübsche Maus auf den Straßen rumirren. Sie ist optisch in einem gepflegten Zustand, was wohl vermuten lässt, dass sie mal ein Zuhause hatte. Warum man sie vor die Tür gesetzt hat, wissen wir nicht, in Ländern, in denen Tiere nicht viel Wert sind, brauch man keine Gründe. Die Hündin wird nach positiver Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr in erfahrene, verantwortungsbewusste, liebevolle Hände vermittelt. Die Schutzgebühr beträgt 310€ zzgl. 20€ für ein spezielles Sicherheitsgeschirr. Es darf keinesfalls gegen ein Halsband oder ein normales Geschirr ausgewechselt werden in den ersten Monaten.

 

Bilbo - reserviert

 

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich

Alter: 30.04.2018

Bei Ausreise:

entwurmt/entfloht

gechipt

geimpt

Test auf Parvo/Staupe

Snap-Test (Borreliose,Anaplasmose,Ehrlichiose,

Dirofilariose)

Giardientest

kastriert

Größe: ca. 50cm

Aufenthaltsort: Bulgarien

Dieser junge ca 2 Jahre alte Knopf suchte am Müllcontainer nach Futter, als Miglena ihn fand. Optisch ist er auf dem ersten Blick ziemlich gepflegten Zustand, was vermuten lässt, dass er von seinen Besitzern rausgeschmissen wurde. Eine übliche Methode in Bulgarien. Miglena bringt ihn in die Pension, wo sich unser Nanook befindet.

Der Rüde wird nach positiver Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr in erfahrene, verantwortungsbewusste, liebevolle Hände vermittelt.Die Schutzgebühr beträgt 310€ zzgl. 20€ für ein spezielles Sicherheitsgeschirr. Es darf keinesfalls gegen ein Halsband oder ein normales Geschirr ausgewechselt werden in den ersten Monaten.

Mary - VK läuft 

 

Geschlecht: weiblich

Alter: Mitte September 2019

entwurmt/ entfloht: ja

gechipt: folgt

geimpft: folgt

kastriert: folgt

Aufenthaltsort: Bulgarien

Namenspate: Gaby Bätzgen

 

 

 

 

Gerade erhielt Ingrid einen Anruf, ihre Freundin benötigt dringend Unterstützung, sie hat heute beim Spaziergang mit den Hunden zwei ca. 3 Wochen alte Kitten gefunden.

Die Zwei wurden einfach an einem Fluss zum Sterben abgelegt. Sofort wurden alle Hebel in Bewegung gesetzt, diese zu retten.

Nun sind sie erstmal bei der Freundin untergebracht, Kittenmilch wurde organisiert und die hungrigen Mäulchen gestopft.

Das Glückskitten wird nach positiver Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr in Höhe von 170€ in erfahrene, verantwortungsbewusste, liebevolle Hände vermittelt.

Paul - VK läuft 

 

Geschlecht: männlich

Alter: Mitte September 2019

entwurmt/ entfloht: ja

gechipt: folgt

geimpft: folgt

kastriert: folgt

Aufenthaltsort: Bulgarien

Namenspate: Verena Steinberg

 

 

 

 

Gerade erhielt Ingrid einen Anruf, ihre Freundin benötigt dringend Unterstützung, sie hat heute beim Spaziergang mit den Hunden zwei ca. 3 Wochen alte Kitten gefunden.

Die Zwei wurden einfach an einem Fluss zum Sterben abgelegt. Sofort wurden alle Hebel in Bewegung gesetzt, diese zu retten.

Nun sind sie erstmal bei der Freundin untergebracht, Kittenmilch wurde organisiert und die hungrigen Mäulchen gestopft.

Das Kitten wird nach positiver Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr in Höhe von 170€ in erfahrene, verantwortungsbewusste, liebevolle Hände vermittelt.

Daisey - reserviert 

 

Geschlecht: weiblich

Alter: ca. 3Jahre

Bei Ausreise:

entwurmt/entfloht

gechipt

geimpt

Test auf Parvo/Staupe

Snap-Test (Borreliose,Anaplasmose,Ehrlichiose,

Dirofilariose)

Giardientest

kastriert

Aufenthaltsort: Bulgarien

 

 

 

Heute klingelte Ingrids Telefon und eine Bekannte bat um Hilfe. Sie kehrt mit ihrer Familie zurück nach England und kann die beiden in Bulgarien angeschafften Hunde nicht mit zurücknehmen. Uns als Tierschützer stimmt dies immer sehr traurig, dass liebgewonnene Familienmitglieder zurückgelassen werden sollen. Ingrid und Steves Kapazitäten sind derzeit erschöpft und aufgrundessen mussten wir zuerst unsere Pflegestelle um Hilfe bitten. Diese gab uns sofort grünes Licht, d. h. die Zwei dürfen umziehen und werden nun durch uns ein neues Zuhause finden. Ich bin Daisey, eine ca. 3 Jahre alte Corgie/ Dax Terrierhündin. Ich bin geimpft, gechipt, kastriert und habe einen EU Impfpass. Meine Familie kann mich leider nicht mehr mit nach England nehmen und nun suche ich ganz dringend und schnell eine tolle Familie. Daisey wird nach positiver Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr in erfahrene, verantwortungsbewusste, liebevolle Hände vermittelt. Die Schutzgebühr beträgt 310€ zzgl. 20€ für ein spezielles Sicherheitsgeschirr. Es darf keinesfalls gegen ein Halsband oder normales Geschirr ausgewechselt werden in den ersten Monaten!!!

 

Oskar

 

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich

Alter: ca 09/ 2018

Bei Ausreise:

entwurmt/entfloht

gechiptgeimpft

Test auf Parvo/StaupeSnap-Test (Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose)

Giardientestkastriert

Größe: noch im Wachstum, aktuell (15.05.2019) 15 kg

Aufenthaltsort: Bulgarien

Namenspate: Dorit Nimz

 

Diesen kleinen Schatz haben Ingrid und Steve unter einer Mülltonne gefunden. Offensichtlich lag er dort schon einige Zeit und sein Zustand schockieren sogar unsere erfahrenen Tierschützer vor Ort. Er ist völlig ausgezehrt und kann sein Gleichgewicht nicht halten.11.03.2018 Heute war Ingrid mit ihm beim Tierarzt und er konnte keinerlei Verletzungen oder Trauma feststellen, stattdessen liegt die Vermutung nah, dass eine Infektion ausgelöst durch einen Parasiten zu einer Hirnschwellung +Entzündung geführt hat. Er bekommt nun Infusionen, die recht schnell eine positive Wirkung zeigte und Antibiotika.20.03.2019 Ingrid war gestern mit Oskar beim Tierarzt und er bekam 3 Aufbauspritzen, der Staupetest war Gott sei Dank negativ. Oskar hat schon ganze 2kg zugenommen, doch leider schlagen die Behandlungen nicht an. Laufen kann er immer noch nicht besser und seine Geschäfte kann er nur verrichten, wenn er gehalten wird. Dennoch ist nicht alles an Möglichkeiten ausgeschöpft und wir tun unser möglichstes, dass dem kleinen Oskar vielleicht doch noch geholfen werden kann.09.04.2019 Oskar war nun beim MRT, leider sind die Nachrichten nicht so vielversprechend, wie erhofft. Der Tierarzt ist sich sicher, dass Oskar an dem Staupevirus erkrankte und dies überlebt hat, eben mit diesen Schäden an Nervensystem und Wirbelsäule. Wir werden weiter versuchen, ihm zu helfen seine Lebensqualität zu verbessern. 14.05.2019 Oskar hat Dank zahlreicher Spenden seinen eigenen Rolli erhalten und es klappt soweit wirklich gut, nun kann er sich endlich fortbewegen ohne ständig umzukippen. Eine deutliche Lebensverbesserung ! 15.05.2019 Oskar ist schön gewachsen, er wiegt aktuell 15kg, gefunden haben wir ihn mit 7kg. Er wurde geimpft und gechipt und war sehr brav beim Arzt. Er ist richtig schön zu Kräften gekommen, liebt die vorhandenen Katzen und sein neuer bester Freund ist der ehemalige Kettenhund Max. Oskar ist einfach nur ein glücklicher Junghund, so wie es sein soll. Trotz allem braucht Oskar Therapien die in Bulgarien unmöglich sind. Und er braucht dringend Jemanden der sich intensiv mit ihm beschäftigen kann. Es ist eine große Verantwortung aber er gibt auch soviel zurück.

Wenn du dir vorstellen kannst dem lieben Oskar ein liebevolles Zuhause zu schenken dann melde dich doch schnell bei uns.

 

Benij

 

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich

Alter: ca 2016

Bei Ausreise:

entwurmt/entfloht

gechipt

geimpft

Test auf Parvo/Staupe

Snap-Test (Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose)

Giardientest

kastriert

Größe: 37cm, 13kg

Aufenthaltsort: Bulgarien

 

 Benij ist ein ehemaliger Straßenhund, der jetzt mit seinen jungen zwei Jahren sehnsüchtig auf ein Zuhause hofft. Auf der bulgarischen Pflegestelle zeigt er sich offen, verspielt und verschmust. Also ein rundum klasse Kerl. Bei Bedarf kann er mit Katzen und Kindern getestet werden. Benij wird nach positiver Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr in erfahrene, verantwortungsbewusste, liebevolle Hände vermittelt. Die Schutzgebühr beträgt 310€ zzg. 20€ für ein spezielles Sicherheitsgeschirr. Es darf keinesfalls gegen ein Halsband oder normales Geschirr ausgewechselt werden in den ersten Monaten!!

 

Rocky

 

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich

Alter: ca 2015

Bei Ausreise:

entwurmt/entfloht

gechipt

geimpft

Test auf Parvo/Staupe

Snap-Test (Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose)

Giardientest

kastriert

Größe: 55cm

Aufenthaltsort: Bulgarien

 

 Der bildhübsche Rocky wartet schon sein Leben lang auf ein eigenes Zuhause. Mit gut einem Jahr wurde Rocky von der Straße gerettet und genießt sichtlich das Zusammenleben mit den Menschen. Rocky ist nicht nur ausgesprochen bildschön, sondern auch charakterlich ein klasse Kerl. Auf der Pflegestelle zeigt er sich verspielt und aufgeweckt. Mit Hunden kommt er sehr gut zurecht. Zur Verträglichkeit Katzen können wir leider keine Angaben machen.

Rocky wird nach positiver Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr in erfahrene, verantwortungsbewusste, liebevolle Hände vermittelt. Die Schutzgebühr beträgt 310€ zzg. 20€ für ein spezielles Sicherheitsgeschirr. Es darf keinesfalls gegen ein Halsband oder normales Geschirr ausgewechselt werden in den ersten Monaten!

 

Hope

 

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

Alter: ca 2016

Bei Ausreise:

entwurmt/entfloht

gechipt

geimpt

Test auf Parvo/Staupe

Snap-Test (Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose)

Giardientest

kastriert

Größe: ca. 50cm Schulterhöhe

Aufenthaltsort: Bulgarien

Namenspate: Nina Oberheid

 

 Ingrid und Steve entdeckten Hope das erste Mal Ende Januar, als sie zum einkaufen fuhren, dort lag sie am Straßenrand. (unverletzt) Ein paar Tage später entdeckten sie Hope am gleichen Ort und gaben ihr etwas zu fressen. Seitdem fütterten sie Hope täglich, bei jedem Wetter und versuchten sie nah an sich zu locken, doch Hope hielt immer etwas Abstand. Die Wochen vergingen, Hope wartete schwanzwedelnd auf Ingrid und Steve, erkannte sogar deren Motor, aber die Angst vor Nähe konnte sie nicht überwinden. Doch dann kam der langersehnte Tag, Ingrid kam zum füttern und Hope lud sie zum streicheln ein. Ingrid rief sofort Steve an, der eine Leine mitbrachte. Vorsichtig legte sie die Schlaufe um ihren Hals. Hope geriet kurz in Panik und wollte sich befreien, beruhigte sich aber schnell. Sie erlaubte sogar Steve, sie ins Auto zu heben. Jetzt ist die Maus endlich in Sicherheit. Hope hat ihren ersten Tierarztbesuch gemeistert. Der Tierarzt hat routinemäßig in ihre Ohren geschaut und einen Grassamen entdeckt, der unglaubliche Schmerzen gemacht haben muss. Hope war sehr tapfer, das Entfernen muss auch sehr schmerzhaft gewesen sein, aber jetzt hat sie es geschafft und ist den Fremdkörper endlich los.

10.04.2019 Hope ist Menschen gegenüber sehr anhänglich und versteht sich prima mit Hunden und Katzen. Stubenrein ist sie auch und hat schon schön gelernt an der Leine zu gehen. Anfangs ist sie noch immer leicht schüchtern, was sich aber dann wieder legt. sie zeigt manchmal leichtes Verhalten von Eifersucht und etwas Wachtrieb. Wir denken, ein Zuhause aufm Land oder in einer Kleinstadt mit Garten wäre optimal für sie. Hope wird nach positiver Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr in erfahrene, verantwortungsbewusste, liebevolle Hände vermittelt. Die Schutzgebühr beträgt 310€ zzg. 20€ für ein spezielles Sicherheitsgeschirr. Es darf keinesfalls gegen ein Halsband oder normales Geschirr ausgewechselt werden in den ersten Monaten!!



Hier geht's zu unserer Facebookseite

Kontakt

Pfotenfreunde Bulgarien e.V.

 Speyererstrasse 33

67141 Neuhofen

Telefon: 06236/408450

Finanzamt Speyer - Germersheim  Steuernummer 41/659/33811

 

Pfotenfreunde-Bulgarien@web.de

 

Unsere Tiere aus dem europäischen Ausland werden gemäß der EU-Einreisebestimmungen geimpft und gechipt vermittelt; sie sind mit einem EU-Heimtierpass ausgestattet.  Wenn es das Alter und der Gesundheitszustand zulassen, werden die Tiere kastriert. Junghunde/Kitten können frühestens mit 4,5 Monaten einreisen, da sie erst dann alle erforderlichen Impfungen und die vorgeschriebene Wartezeit hinter sich haben. Der Transport unserer Tiere erfolgt ausschließlich über TRACES. Unsere Tiere werden gegen eine Schutzgebühr abgegeben, die folgende Kosten abdeckt: Kastration, notwendige Impfungen, Chip, EU-Heimtierpass, Transportkosten, Entwurmung und Entflohung.

 

 

Vermittlung mit Erlaubnis nach Paragraph 11
Abs.1 Nr.5
des deutschen Tierschutzgesetzes


Zuständiges Veterinäramt:
Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis
Dörrhorststr. 36
67059 Ludwigshafen
 

 

 

Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Ludwigshafen am Rhein unter der Nr. VR 61205

Links 

Vielen Dank an unseren Partner Josera!



Besucher :

Besucherzaehler